Sachverständiger für Motorschäden

Bei einem Motorschaden kann der Schaden durch ein Motorbauteil selbst, Primärschaden genannt, oder von einem anderen, externen Bauteilen verursacht werden. Dessen Fehlfunktion, Störung oder Schaden sich auf das eigentlich geschädigte Bauteil schädigend ausgewirkt hat. Die Gründe für eine Fehlfunktion hängen von einer Vielzahl physikalischer, chemischer und elektrochemischer Vorgänge ab, welche in der VDI-Richtlinie 3822 zusammengefasst sind.

Ursache für einen Motorschaden kann unter anderem sein:

– Verschleiß
– technische Mängel
– Auslegungsfehler
– Werkstofffehler
– Fertigungsfehler
– Betriebsfehler
– Überlastung
– Bedienungsfehler

um nur ein paar Möglichkeiten aufzuzählen.

Um die Ursache eines eingetretenen Motorschadens zu ermitteln bedienen wir uns modernster Untersuchungsmethoden.
Diese Methoden finden Sie unter Laboranalysen beschrieben. Nach Auswertung der Laboruntersuchungen erstellen wir Gerichtsfeste Gutachten, Beweissicherungen und Befundberichte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*