Sachverständiger für Motorschäden

Bei einem Motorschaden kann der Schaden durch ein Motorbauteil selbst, Primärschaden genannt, oder von einem anderen, externen Bauteilen verursacht werden. Dessen Fehlfunktion, Störung oder Schaden sich auf das eigentlich geschädigte Bauteil schädigend ausgewirkt hat. Die Gründe für eine Fehlfunktion hängen von einer Vielzahl physikalischer, chemischer und elektrochemischer Vorgänge ab, welche in der VDI-Richtlinie 3822 zusammengefasst sind.

Ursache für einen Motorschaden kann unter anderem sein:

– Verschleiß
– technische Mängel
– Auslegungsfehler
– Werkstofffehler
– Fertigungsfehler
– Betriebsfehler
– Überlastung
– Bedienungsfehler

um nur ein paar Möglichkeiten aufzuzählen.

Um die Ursache eines eingetretenen Motorschadens zu ermitteln bedienen wir uns modernster Untersuchungsmethoden.
Diese Methoden finden Sie unter Laboranalysen beschrieben. Nach Auswertung der Laboruntersuchungen erstellen wir Gerichtsfeste Gutachten, Beweissicherungen und Befundberichte.

 

Öffentlich bestellt und vereidigt

oebuv-150x150

B.Eng. Michael Ruhnau
Maschinenbauingenieur und Kfz.-Techniker-Meister ist von der IHK zu Kiel
öffentlich bestellt und vereidigt für Kraftfahrzeugschäden und Bewertung.

Was ist eine öffentliche Bestellung?

Ein Antragsteller auf die öffentliche Bestellung und Vereidigung muss bei den bestellenden Institutionen ein Prüfungsverfahren durchlaufen, in dem die persönliche und fachliche Eignung zur Erstellung von Gutachten sowie der überdurchschnittliche Sachverstand und Fähigkeiten im jeweiligen Fachgebiet geprüft wird.

Nur Antragsteller, die ihre fachliche Qualifikation und persönliche Eignung im Prüfungsverfahren gegenüber der Prüfungskommission darlegen konnten, werden öffentlich bestellt.

Grundpflicht eines öffentlich bestellten Sachverständigen:

Die Grundpflichten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen sind Objektivität, Unparteilichkeit und Weisungsfreiheit. Hierauf muss er einen Eid leisten.

Gerichtsgutachten

Als öffentlich bestellt und vereidigter Sachverständiger für Kraftfahrzeug Schäden und Bewertungen bietet B.Eng. Michael Ruhnau alle Voraussetzungen um von Amtsgerichten sowie Landgerichten mit der Erstattung von Gutachten beauftragt zu werden.
Seinen Schwerpunkt hat er auf die Rekonstruktion von Motorschäden gelegt. Mit Hilfe modernster instrumenteller Analytik werden Schäden und Werkstoffe untersucht und befundet.

Neben der Rekonstruktion von Motorschäden wird B.Eng. Michael Ruhnau auch mit allen anderen Fällen rund um KFZ Schäden und Beweretungen beauftragt.

Um die Ursache eines eingetretenen Motorschadens zu ermitteln bedienen wir uns modernster Untersuchungsmethoden.
Diese Methoden finden Sie unter Laboranalysen beschrieben. Nach Auswertung der Laboruntersuchungen erstellen wir Gerichtsfeste Gutachten, Beweissicherungen und Befundberichte.